Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen auf der Website:

DIE LINKE. Kreisverband Herford


DIE LINKE. NRW

80 Jahre Pogromnacht: "Erinnern ist nicht mehr genug"

"Allerorts in Nordrhein-Westfalen finden in diesen Tagen Veranstaltungen zur Erinnerung an die Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 statt. Die Linke NRW begrüßt und unterstützt die vielfältigen lokalen Aktivitäten von antifaschistischen Gruppen, der VVN/BdA, von demokratischen Parteien, Schulen und Vereinen, den Kirchen und Religionsgemeinschaften. Überall im Land ist die Linke beteiligt oder organisiert selbst Gedenkveranstaltungen", erklärt die Landessprecherin Inge Höger. Weiterlesen

Mehr als 20 Stunden lang rührte sich kein Kohlezug am Hambacher Tagebau im Rheinland. Über 6.000 Menschen ließen mit Ende Gelände am Wochenende die größte Aktion zivilen Ungehorsams entstehen, die die Klimabewegung in Deutschland bisher gesehen hat. Der Protest am Hambacher Wald füllte die Abendnachrichten. Jetzt heißt es: dranbleiben! Damit die Regierung endlich einen konsequenten Kohleausstieg beschließt. mehr

 

BUND und viele andere rufen auf zum Protest gegen die Rodungspläne von RWE

und kämpfen für den Erhalt des Hambacher Forstes. .

Hier könnt Ihr den Aufruf unterstützen.

Mietwucher verbieten!

Die Mieten steigen, weil die Spekulation den Wohnungsmarkt erreicht hat. Das Kapital walzt durch die Städte. Nach der Finanzkrise und angesichts von großen Vermögen und niedrigen Zinsen suchen Immobilienfonds und Finanzfirmen nach neuen Profitmöglichkeiten. Sie kaufen Mietshäuser und »modernisieren« die Mieter heraus: Die Bestandsmieten steigen, bei Neuvermietung oder Umwandlung in Eigentumswohnungen winken große Gewinne.  mehr

DIE LINKE. Kreisverband Herford: Aktuelle Infos und Pressemitteilungen


Inge Höger

Antifaschistischer Protest schon im Vorfeld kriminalisiert- Polizei scheint bei antisemitischen Parolen wegzuschauen

Zu den Protesten am vergangenen Samstag gegen den Naziaufmarsch in Bielefeld und dem Vorgehen der Polizei erklärt Inge Höger, Landessprecherin der Linken in NRW: Weiterlesen


Inge Höger

DIE LINKE. kritisiert Haft wegen Verstoßes gegen Alkoholverbot in Herford

Einem Bericht des Westfalenblatts zufolge soll ein 41-jähriger Mann aus Herford in Haft, weil er ein Bußgeld nicht gezahlt hat. Der Mann hatte gegen das von der Stadt verhängte Alkoholverbot verstoßen. Weiterlesen


Der LINKE Stammtisch zieht um!

Liederabend zum Leben und Werk von Leonard Cohen

Die nächsten Termine im Kreis

  1. OWL-HF
    18:30 Uhr
    Herford, Kreishaus Herford DGB Kreisverband Herford

    Diskussionsveranstaltung des DGB-Kreisverband Herford zu "200 Tage GroKO"

    mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Rat Löhne
    19:00 Uhr
    Nebengebäude des Löhner Rathauses

    Öffentliche Fraktionssitzung Rat Löhne

    Parteimitglieder und Interessierte Bürger sind willkommen. mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. OWL-HF
    19:00 - 22:00 Uhr
    Bielefeld, Ravensberger Spinnerei / VHS Bielefeld Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW und der Rosa-Luxemburg-Club Bielefeld.

    Diskussion/Vortrag: Die Novemberrevolution in Ostwestfalen und Bielefeld

    Die Novemberrevolution fand vor allem in den industriellen Zentren, Großstädten und Häfen statt, aber auch in Ostwestfalen und Bielefeld gab es Aktivitäten der unzufriedenen Arbeiterinnen und Arbeiter, die nach Kaiserreich und verheerendem Krieg eine demokratische Republik aufbauen wollten. mehr

    In meinen Kalender eintragen

AfD stopp

Kohleausstieg

Kontakt

DIE LINKE
Kreisverband Herford

Radewiger Straße 10
32052 Herford
Tel.: 05221 - 1749072
info@dielinke-herford.de

 Bürozeiten: Di. u. Do.

 14:00 bis 18:00 Uhr

Mitgliederzeitschrift DISPUT

Der Disput ist die Mitgliederzeitschrift der Partei DIE LINKE und wird vom Parteivorstand herausgegeben. Er erscheint in der Regel jeden dritten Freitag im Monat.