Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen auf der Website:

DIE LINKE. Kreisverband Herford


DIE LINKE NRW

Ein guter Tag für Kohle und Braunkohle, ein schlechter Tag für das Klima

Am Mittwoch (15. Januar 2020) haben sich Bundesregierung, Länder und Betreiber auf einen Fahrplan zum Kohleausstieg geeinigt. Die "gute" Nachricht: Hambi bleibt - also das, was noch von dem Wald übrig... Weiterlesen

KONZERT: ESTER BEJARANO & MICROPHONE MAFIA

Herford, Gesamtschule Friedenstal

Ulf Stephan / Ulf Stephan

DIE LINKE. Kreisverband Herford: Aktuelle Infos und Pressemitteilungen


Anfrage an die Verwaltung der Stadt Herford

An den Vorsitzenden des Bau- und Umweltausschusses Herrn Werner Seeger Herrn Dr. Böhm Hansestadt Herford Dez. II Bau- und Umweltausschusssitzung am 5.12.2019 Top A 15 Sehr geehrter Herr Seeger, Sehr geehrter Herr Dr. Böhm, bei der Nachbereitung der Sitzung des BuU in unserer Fraktion DIE LINKE haben sich Fragen zur Behandlung Top A15 in der Sitzung vom 5.12.2019 ergeben. In der Vorlage BA/72/2019 zur Fällung von 3 Linden am Wilhelmsplatz, wird ausgeführt: „Nach § 4 Abs. 2 c und e der Satzung zum Schutze des Baumbestandes im Gebiet der Hansestadt Herford vom 06.07.2001 fallen Fällungen städtischer Bäume, welche zur Gestaltung, Pflege... Weiterlesen


Inez Déjà / Burkhard Wollf

DIE LINKE zur Fällung weiterer Bäume am Wilhelmsplatz

Die Fraktion DIE LINKE zweifelt die Ordnungsmäßigkeit der Vorlage zur Fällung der drei Linden im letzten Bau- und Umweltausschuss an. Unserer Auffassung nach hätte die Fällung laut Baumschutzsatzung vom Rat bzw vom Ausschuss genehmigt werden müssen, statt dies nur zur Kenntnis zu geben. Weiterlesen

13. Dezember 2019: Aktionstag für Arbeitsrechte im Einzelhandel

Solidarität mit Verkäufern, Regaleinräumern, Security und Putzfrauen!

 

Die aktion ./. arbeitsunrecht  hat – in Absprache mit aktiven Betriebsräten – beschlossen,

diesmal kein einzelnes Unternehmen aufs Korn zu nehmen,

sondern die gesamte Branche: Aldi-Nord, Real, Dennree, Tedi, Rossmann, Smyths Toys, Zara, H&M…etc.

Video der Deutschen Welle (DW): Gelungene Weihnachtsaktion gegen Arbeitsunrecht im Einzelhandel, Kurfürstendamm Berlin, #FREITAG13. Dezember 2019.

Alle Infos   hier

"Extinction Rebellion"

 

Eine solidarische Kritik der Interventionistischen Linken

XR wird in der Klimabewegung derzeit heiß diskutiert.

Aus der radikalen Linken kommt viel Kritik, teils auch pauschale Ablehnung.

Wir als iL freuen uns über den Mobilisierungserfolg der Rebellionswoche und arbeiten mit XR zusammen.

Dennoch sehen auch wir manches kritisch. Unsere Einwände haben wir nun in Form eines offenen Briefes an XR etwas ausführlicher begründet.

Wir hoffen auf eine spannende Debatte.

https://blog.interventionistische-linke.org/klima/extinction-rebellion-xr

Ausstellung: " Die Macht der Liebe"

 

 

 

 

 

Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19 nimmt heutige Erscheinungsformen von 20 Emotionen zum Ausgangspunkt und zeigt deren historische Entwicklung im 20. Jahrhundert auf: Konjunkturen, Wandel und Kontinuitäten. Im Erinnerungsjahr 2019 wird die Ausstellung Kontinuitäten und Brüche in den Gefühlswelten veranschaulichen, die die vergangenen 100 Jahre prägten und deren Intensität heute Politik und Gesellschaft herausfordert.

Herford Friedenstalschule

Rheinmetall und der menschenfeindliche Grenzschutz

Die Produktpalette aus der Rüstungssparte (Rheinmetall Defence) ist breit angelegt. Verkauft wird alles: von Waffen, Munition, militärischen Rad- und Kettenfahrzeugen bis hin zu Aufklärungstechnologien, Trainingssystemen, Reizgasen und Pyrotechnik.

Ein Artikel der  Informationsstelle Militarismus e.V.

Sie kriegen den Hals einfach nicht voll

Die Erben des letzten deutschen Kaisers und ihr Sachwalter Georg Friedrich Prinz von Preußen fordern „Entschädigungen“ vom ... vom Staat,

Kunstwerke und ein Wohnrecht im Schloss Cecilienhof.  (einfach obzön und lächerlich ).

Da machen wir nicht mit.

Unsere Parteivorsitzende Katja Kipping stellte heute unsere Initiative gegen diese absurden Forderungen der #Hohenzollern vor.

 

Mietwucher verbieten!

 

  mehr

Arbeit, die zum Leben passt!

 
Die neue Broschüre der LINKEN rund um das Thema Arbeit ist jetzt online und kann hier auf unserer Themenseite heruntergeladen werden.
 

Hartz IV muss weg!

Leider keine Abkehr vom Repressionssystem Hartz IV
 
Die SPD hat in dieser Woche vollmundig ihr Konzept "Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit" vorgestellt. Katja Kipping konstatiert, dass das Papier sowohl Licht als auch Schatten aufweist. Sie kritisiert, dass eine Abkehr vom Hartz IV-Sanktionssystem nicht vorgesehen ist: "Die niedrigen Regelsätze, die Sanktionen und das Konstrukt der Bedarfsgemeinschaft sind der Kern des Repressionssystems Hartz IV. Weil diese nicht angetastet werden, bleibt die SPD leider hinter ihren selbstgesteckten Anforderungen zurück."

Der Armutsforscher Christoph Butterwegge, 2017 Kandidat der LINKEN für das Amt des Bundespräsidenten, betont, dass die SPD auf halbem Wege stehengeblieben ist. Es reiche nicht aus, das Arbeitslosengeld II auf der gleichen Höhe zu belassen und nur in Bürgergeld umzubenennen, sagte er in einem Interview für den Deutschlandfunk.

Lieb doch einfach wen Du willst!

Am 17.05.1990 strich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) "Homosexualität" aus der Liste der Krankheiten. Und ja, das bedeutet im Umkehrschluss, dass Homosexualität bis 1990 international noch als "Krankheit" galt.
Während man das einerseits kaum glauben mag, sind Menschen, die in ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität von der Heteronormativität abweichen, andererseits auch heute noch vielfach von Diskriminierung betroffen.
Wir Linken stehen für die Gleichberechtigung aller Lebensweisen und bekräftigen zum internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie: "Lieb doch einfach, wen du willst!"
 


Jetzt unterschreiben!

Die nächsten Termine im Kreis

  1. OWL-HF
    19:00 Uhr
    Bielefeld, Hechelei Bielefeld

    Podiumsdiskussion mit dem Titel "Gutes Klima für soziale Gerechtigkeit - ein Blick nach Berlin, Bremen und Thüringen".

    Die drei Bielefelder Bundestagsabgeordneten Friedrich Straetmanns (DIE LINKE), Dr. Wiebke Esdar (SPD) und Britta Haßelmann (Grüne) veranstalten eine gemeinsame Podiumsdiskussion mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. KV Herford
    19:00 Uhr
    Herford, Das LINKE Büro Herford

    Treffen des Stadtverbandes Herford-Hiddenhausen

    Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen, das erste öffentliche Treffen des Stadtverbandes Herford-Hiddenhausen im neuen Jahr findet statt am Donnerstag, 23.01.2020, 19 Uhr Linkes Büro, Radewiger Str. 10, 32052 Herford. Themen: - Haushaltsplanung der Stadt Herford - Klimakonzept der Stadt Herford - Wahlen Sprecherteam für den Stadtverband - Vorbereitung Kommunalwahlen Wir wünschen einen guten Start ins neue Jahre und... mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. Rat Herford
    17:00 Uhr
    Herford, Büro Ratsfraktion Herford

    Öffentliche Fraktionssitzung Rat Herford

    Mitglieder und interessierte Mitbürger sind willkommen. mehr

    In meinen Kalender eintragen

Sonderbericht über globale Erwärmung zur Verbreitung in der Öffentlichkeit

AfD stopp

Ökologische Plattform bei der LINKEN: Newsfeed

Umweltkatastrophen, Massenvernichtungs­waffen und Wassermangel

Größte Risiken für die Welt­wirt­schaft: Zum 50. Jubiläum des Welt­wirt­schafts­forums 2020 sind die Um­welt­probleme an erste Stelle gerückt - sowohl hin­sicht­lich der Wahr­schein­lich­keit ihres Auftre­tens als auch der Aus­wir­kungen auf die Welt­wirtschaft. ⯈ Umweltkatastrophen, Massenvernichtungs­waffen und Wassermangel Weiterlesen

Konzernfreundliche Agrarpolitik endlich beenden

Im Jahr 2020 muss sich entscheiden, ob die heimische Landwirtschaft weiter vor allem die Profite der Verarbeitungs- und Handelskonzerne erarbeitet, ob weiterhin ihre Interessen auf dem Altar eines sozial und ökologisch blinden Weltmarkts und der Freihandelsabkommen wie Mercosur geopfert werden und ihre Produktionsgrundlage Boden an Investorennetzwerke ausverkauft wird oder ob endlich die agrarpolitischen Weichen für ein kooperatives Wirtschaftssystem gestellt werden, das weder auf Kosten von Menschen noch der Natur lebt ⯈ Konzernfreundliche Agrarpolitik endlich beenden Weiterlesen

Zeitschrift der Ökologischen Plattform bei der Partei DIE LINKE.

Kohleausstieg

Kontakt

DIE LINKE
Kreisverband Herford

Radewiger Straße 10
32052 Herford
Tel.: 05221 - 1749072
info@dielinke-herford.de

 Bürozeiten: Di. u. Do.

 14:00 bis 18:00 Uhr

Mitgliederzeitschrift DISPUT

Der Disput ist die Mitgliederzeitschrift der Partei DIE LINKE und wird vom Parteivorstand herausgegeben. Er erscheint in der Regel jeden dritten Freitag im Monat.