Die Linke im Kreis Herford ruft zu Teilnahme am Ostermarsch auf !

KV Herford

Die Linke im Kreis Herford ruft dazu auf, sich am diesjährigen Ostermarsch OWL in Bielefeld zu beteiligen. Der Ostermarsch beginnt am Samstag, den 30. März 2024 um 12 Uhr am Hauptbahnhof in Bielefeld. Zentrale Forderungen des Ostermarsches sind Waffenstillstand und Abrüstung jetzt! Frieden und Klimagerechtigkeit!

Die Linke unterstützt den Aufruf der Friedensinitiative OWL beim diesjährigen Ostermarsch ein Zeichen für Frieden, Abrüstung und Völkerverständigung sowie gegen Hass und Hetze zu setzen. „Nie wieder Krieg! - Nie wieder Faschismus!“ ist und bleibt handlungsleitend!  

Die Kreissprecherin Inge Höger ergänzt: „Die Welt steht buchstäblich in Flammen: Der Krieg um die Ukraine dauert schon zwei Jahre und ist in einen Abnutzungskrieg mit vielen Opfern übergegangen. Seit dem Überfall der Hamas auf Israel am 7. Oktober eskaliert der Krieg Israels gegen Gaza. Der Gazastreifen liegt in Trümmern und es droht eine Hungersnot. Die Anzahl der Toten durch bewaffnete Konflikte ist so hoch wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Die Gefahr eines Atomkrieges ist aufgrund der Spannungen zwischen den Atommächten nicht auszuschließen. Die Gefahr, dass der Ukrainekrieg in einen Atomkrieg eskaliert, ist hoch.“

Deshalb ist es wichtig, sich an den Ostermärschen zu beteiligen und für Frieden und Abrüstung einzutreten.


Hier alle Infos als PDF