Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Hier findet Ihr Publikationen und Beiträge anderer Gruppen und Verbände

Netzwerk Ökosozialismus

Kommentare für Netzwerk Ökosozialismus


Kritisches Netzwerk

KRITISCHES NETZWERK - Subversiv & ablehnend gegenüber Imperialismus, Neoliberalismus, Ausbeutung Sozialdarwinismus, Überwachungsstaat, Desinformation


Österreich: Automatisierte Diskriminierung per Algorithmus

Automatisierte Diskriminierung Österreichs Jobcenter richten künftig mit Hilfe von Software über Arbeitslose von Alexander Fanta In Österreich teilt ab nächstem Jahr ein Algorithmus alle Jobsucher in Kategorien. Wer schlecht abschneidet, dem werden Zukunftschancen verbaut. Die Behörden bejubeln das als Effizienzsteigerung mit modernsten technischen Mitteln. Experten warnen hingegen vor automatisierter Diskriminierung. 220.000 Menschen sind nach neuesten Zahlen in Österreich arbeitslos. Damit möglichst viele davon schnell wieder einen Job finden, finanziert der Staat ähnlich wie in Deutschland Maßnahmen zur Weiterbildung. Wer eine solche... Weiterlesen

Hans-Böckler-Stiftung: Neue Studie untersucht verstetigte Prekarität

Neue Studie untersucht verstetigte Prekarität Rund jede und jeder achte in der Erwerbsbevölkerung . . . muss dauerhaft unter prekären Umständen leben von Hans-Böckler-Stiftung Wie groß ist das Prekariat, wenn man einen strengen empirischen Maßstab anlegt? In der Erwerbsbevölkerung leben gut 12 Prozent oder gut vier Millionen Menschen dauerhaft in prekären Umständen. Das heißt: Job ohne Perspektive, zu wenig Einkommen, mangelhafte soziale Absicherung, und das über mehrere Jahre. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie. Der Begriff Prekariat war jahrelang in aller Munde. Dennoch existiert bis... Weiterlesen