Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Burkhard Wolff

Glyphosat - der Wirkstoff in der Diskussion

Das "Bündnis für einen gerechten Welthandel Herford" lädt ein zu einer Podiumsdiskussion
zum Thema Glyphosat - Bewirtschaftungseinschränkung bei Pachtverträgen kommunaler Flächen ein.

Podiumsrunde:


·         Hermann Dedert, landwirtschaftlicher Kreisverband Herford – Bielefeld
·         Gyso von Bonin, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft
·         Burkhard Wolff, Bündnis für einen gerechten Welthandel
·         Diskussionsleitung: Bertold Keunecke

Die Beschlussfassung in einigen kommunalen Einrichtungen im Kreis Herford,

Flächen der kommunalen Hand mit dem Verbot von Glyphosateinsatz bei Verpachtungen zu belegen,

hat in landwirtschaftlichen Kreisen zu großer Unruhe geführt.

Allen voran der landwirtschaftliche Kreisverband spricht von einem falschen Signal.
Das Bündnis möchte die wichtige Diskussion über den umstrittenen Wirkstoff öffentlich führen.

Podiumsdiskussion
am Mittwoch, den 2. Mai, 19.00 Uhr
im Kreishaus Herford, Wittekindstraße, Raum 302

 


Kontakt

DIE LINKE
Kreisverband Herford

Radewiger Straße 10
32052 Herford
Tel.: 05221 - 1749072
info@dielinke-herford.de

 Bürozeiten: Di. u. Do.

 14:00 bis 18:00 Uhr

DIE LINKE. NRW Presseerklärungen:

Wahlalter 16 jetzt

Der Deutsche Bundesjugendring hat seine Forderung nach einer Absenkung des Wahlalters erneuert. Die Linke in NRW unterstützt diese Forderung. Jules El-Khatib, stellvertretender Landessprecher, erklärt:

Lehrermangel: Im Ruhrgebiet droht der Bildungsnotstand

Bei den aktuellen Besetzungsverfahren für die Schulen in NRW droht besonders im Ruhrgebiet extremer Personalmangel. Die Bildungsgewerkschaft GEW schlägt Alarm. Dazu erklärt die schulpolitische Sprecherin der Linken, Sonja Neuhaus: "Lehrermangel herrscht hier schon seit vielen Jahren, verantwortet von sämtlichen Landesregierungen aus CDU, SPD, FDP und GRÜNEN. Vielen Schulen im Ruhrgebiet droht nun der Notstand durch fehlende Bewerbungen. Die Landesregierung ist mit den zuständigen Bezirksregierungen zum sofortigen Handeln aufgefordert."

DIE LINKE.de Presseerklärungen:

Krankenkassen: Finanzierungsreform statt Geldgeschenke

Zu den Äußerungen von Bundesgesundheitsminister Spahn, es gebe Spielraum für weitere Beitragssenkungen der Krankenkassen, sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Tarifvertrag in der Altenpflege

Die Bundestarifkommission Altenpflege von ver.di will ihre Forderungen für so einen Tarifvertrag für die gesamte Altenpflege beschließen. Dazu Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei DIE LINKE: