Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

PRESSE-ARCHIV


Ratsmitglieder zeigen sich solidarisch mit den Klimaprotesten

In der Pause der Ratssitzung stellten sich einige Ratsmitglieder und BesucherInnen vor das Herforder Rathaus, um so ihre Solidarität mit den Klimaschutzprotesten zu zeigen. Der Vorschlag zu der Aktion kam von Inez Deja, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Weiterlesen


DIE LINKE im Rat der Stadt Herford, zum Baumschutz:

Wenn bei Bauvorhaben, Bäume gefällt werden sollten, wurde bisher, sehr häufig, die Genehmigung zum fällen schnell und unkompliziert  erteilt. DIE LINKE hat immer wieder darauf hingewiesen, dass diese Bäume zu erhalten sind, da sie als Schattenspender für Aufenthaltsqualität sorgen und als Lebensraum auch im städtischen Raum sehr wertvoll sind. ... Weiterlesen


Inge Höger

Kundgebungen und Demonstrationen: "100 Jahre Abschiebehaft!"

Am Samstag, den 31. August 2019 fanden in Büren und Paderborn Kundgebungen und eine Demonstration gegen die unselige deutsche Tradition der Abschiebehaft statt. Seit 100 Jahren gibt es Abschiebehaft in Deutschland. Damals wurden vor allem Judinnen und Juden, die vor den Pogromen in Osteuropa Schutz suchten, eingesperrt mit dem Ziel sie aus dem... Weiterlesen


Inez Déjà

Anfrage der Linksfraktion im Rat der Stadt Herford

Anlässlich der jüngsten Geschehnisse rund um das Thema Betriebsratsmobbing beim Verein für soziale Arbeit und Beratung stellt die Linksfraktion im Rat der Stadt Herford folgende Anfrage. Weiterlesen


Ulrich Adler

Die Ratsfraktion DIE LINKE Löhne: Presseerklärung zur Verschiebung der Beschlussfassung zum Klimanotstand

Die Ausrufung des Klimanotstandes wurde vom Rat der Stadt Löhne mehrheitlich verschoben. Dies geschah gegen den erklärten Willen der Fraktionen der Linken und der SPD Weiterlesen


Inge Höger

Pressemitteilung: "Lebensgefährliche Schnappsidee"

Der Wohnungskonzern Altro Mondo hat die Wasserrechnung für den Wohnblock „Lindwurm“ an der Berliner Strasse nicht bezahlt und nun wollen die städtischen Stadtwerke den Mieter*innen das Wasser abstellen. Weiterlesen


Ulrich Adler

Antrag der Fraktion DIE LINKE im Rat der Stadt Löhne

Ratsantrag der Ratsfraktion Die Linke Löhne, mit einem Appell an die Bundesregierung, keine Abschiebung von Menschen, insbesondere von Kindern und Jugendlichen, in lebensbedrohliche Länder durchzuführen. Weiterlesen


Wir sagen Danke

Liebe Genossinnen und Genossen, lieber Unterstützerinnen und Unterstützer, wir danken euch von ganzem Herzen für euren großen Einsatz und eure Stimmen zur Europawahl. Weiterlesen


Die Ratsfraktion DIE LINKE Löhne beantragt die Ausrufung des Klimanotstandes:

Trotz weltweiter Bemühungen über Jahrzehnte, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren, nimmt deren Konzentration Jahr um Jahr zu. Alle Maßnahmen, dem Klimawandel entgegen zu wirken, haben bisher keinen Erfolg gezeigt. Weiterlesen


Fabian Stoffel

DIE LINKE stellt Anfrage zum Hausärztemangel an den Kreis Herford

Da die kommunale Gesundheitsversorgung ein zentrales Thema der Partei DIE LINKE auf kommunaler Ebene ist, habe ich folgende Anfrage im Hinblick auf die bedenkliche Situation der Hausärzteversorgung im Kreis Herford (die Presse berichtete) an den Landrat und die Kreisverwaltung gerichtet. Weiterlesen


Kontakt

DIE LINKE
Kreisverband Herford

Radewiger Straße 10
32052 Herford
Tel.: 05221 - 1749072
info@dielinke-herford.de

 Bürozeiten: Di. u. Do.

 14:00 bis 18:00 Uhr

DIE LINKE. NRW Presseerklärungen:

DIE LINKE. NRW fordert bessere Finanzierung von Kinderkliniken

Der Kostendruck an deutschen Krankenhäusern trifft vor allem die Kinderkliniken am Härtesten. Laut einer Studie des Ceres-Instituts an der Kölner Universität hat die Ökonomisierung im Gesundheitssystem dazu geführt, dass die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen gefährdet ist. „Neben einem Abbau pädiatrischer Versorgungseinrichtungen und -kapazitäten mangle es an personellen und sachlichen Ressourcen“, heißt es in einer Publikation zu der empirischen Studie. DIE LINKE. NRW sieht dringenden Handlungsbedarf.

Nach Schüssen auf Flüchtlingsheim fordert DIE LINKE. NRW Plan zum Schutz von Geflüchteten

Am Mittwochabend (9. Oktober) ist mehrmals auf ein Flüchtlingsheim in Zülpich im Kreis Euskirchen geschossen worden. DIE LINKE. NRW verurteilt den Angriff und fordert die Landesregierung zum Handeln auf.

DIE LINKE.de Presseerklärungen:

Die Konjunkturprognosen sehen weiter schwach aus

Die Konjunkturprognosen sehen weiter schwach aus, Altmaier lehnt Konjunkturprogramm ab. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, dazu:

Gestiegene Ökostromumlage: Ausnahmen für Konzerne streichen

Zu der gestiegenen EEG-Umlage sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: