Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die LINKE. stellt Anfrage zu Baumfällungen im Rat Herford

An den Vorsitzenden des Bau- und Umweltausschusses Herrn Werner Seeger.

Fragestunde gemäß § 12 GO des Rates im Bau- und Umweltausschusses am 26.05.2020

Im Stadtgarten Stiftberg wurden in den letzten Wochen 2 Buchen und 1 Eiche gefällt.
Alle drei Bäume waren nach meiner Einschätzung über 70 Jahre alt und nach Augenschein gesund und vital.
Mehrere Bürger fragten bei mir nach, ob im Bau- und Umweltausschuß über die Fällung der Bäume entschieden wurde.

* Warum wurden die Bäume gefällt? Welche Ausnahmeregel der gltenden Baumschutzsatzung
   wurde angewandt? Welche Erkrankung der Bäume lag gegebenenfalls vor?

*  Sind weitere Bäume im Stadtgebiet betroffen? Sind weitere Aüsfälle zu erwarten?

*  Warum wurden die Bäume jetzt im Frühjahr gefällt, wo nach Bundesnaturschutzgesetz Rodungen
    und Fällungen in der freien Landschaft verboten und in Ortlagen nur in Ausnahmefällen erlaubt sind?

Ich bitte um die Beantwortung meiner Fragen in der Sitzung des BuU am 26.05.2020

Antwort auf die Anfrage  zur Fällung von 3 Bäumen im Stadtpark am Stiftberg

Ein Bericht der Westfalen Blattes