Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alexander Sturm

"Als angehender Lehrer liegt mein Schwerpunkt auf einer gerechten Bildungspolitik. Schule muss an modernen didaktischen Erkenntnissen ausgerichtet werden.

Sie darf kein Ort von Gleichförmigkeit und Leistungszwang sein, sondern muss ein Ort des freien Lernens und der Kreativität werden.

Hier sollen die Fähigkeiten aller Schüler*innen individuell gefördert werden.
Die Schule des 21. Jahrhunderts braucht nicht nur mehr Geld und mehr Personal, sondern auch ein Umdenken in ihren Strukturen sowie in ihren Lehrplänen und Lehrmethoden.

DIE LINKE fordert eine Schule für ALLE! ohne Hausaufgaben und ohne Noten!
Eine der größten Fragen unserer Zeit ist der Klimaschutz. Nordrhein-Westfalen hat es die letzten Jahrzehnte verschlafen, den Ausbau der erneuerbaren Energien voranzutreiben.

Dies merken nun die Bürger*Innen an den Zapfsäulen und bei der Gasabrechnung.

Die Kosten einer schlechten Politik dürfen nicht länger auf den Menschen abgewälzt werden. Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit gehen nur zusammen!


Unser Gesundheitssystem wurde die letzten Jahrzehnte kaputtgespart. Hierfür zahlen vor allem die Einwohner*Innen und die Beschäftigten in den Pflege- und Gesundheitseinrichtungen.

Die Beschäftigten müssen nicht nur besser bezahlt werden, wir brauchen mehr Personal in den Bereichen Gesundheit und Pflege!
Sorgen wir gemeinsam für einen Wandel in Politik und Gesellschaft. Schaffen wir zusammen eine solidarische und nachhaltige Gesellschaft!"
Wählen sie am 15. Mai mit beiden Stimmen DIE LINKE.

Foto: Ralf Bittner