Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Im Kreistag Herford

Fraktionsmitglieder der LINKEN im Kreistag

Sozialarbeiterin und frühere Leiterin des Bünder Jugendamtes  Ingrid Wolff und

Fraktionsvorsitzender Fabian Stoffel

Pressemitteilungen und Infos DIE LINKE im Kreistag Herford


Fabian Stoffel

16.000 Menschen im Kreis Herford von Armut bedroht, darunter fast 5.000 Kinder und Jugendliche

Im Juli hatte DIE LINKE im Kreistag angefragt, wieviele Menschen im Kreis Herford derzeit Hartz-IV Leistungen beziehen. Nun liegt die Antwort vor. Weiterlesen


Hartz-IV Sanktionen weiter aussetzen!

Verschiedenen Medienberichten ist zu entnehmen, dass trotz Corona-Krise die Sanktionen im Hartz-IV-System wieder eingesetzt werden. Der Paritätische Gesamtverband hat dies bereits scharf kritisiert. Fabian Stoffel, Vorsitzender der Linksfraktion im Kreistag schließt sich dieser Kritik an: "Noch Mitte Juni wurde uns im Sozialausschuss seitens des Jobcenters versichert, dass Betroffene während der Corona-Krise nicht mehr sanktioniert werden. Weiterlesen


DIE LINKE. Herford wählt ihre Kreistagskandidat*innen und beschließt ihr Wahlprogramm zur Komunalwahl

Am Montag, 11. Mai, hat DIE LINKE im Kreis Herford ihre Kandidaten*innen für den Kreistag gewählt und ein Wahlprogramm verabschiedet. Die Versammlung fand unter besonderen Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Innenhof des Kreishauses statt. Weiterlesen


Abschiebung nach Afghanistan geht weiter

Kreis nimmt den Antrag: "Keine Abschiebung in den Tod" von der Tagesordnung Weiterlesen


"Herford bleibt bunt"

Am vergangenen Samstag versammelten sich 19 Faschist*innen und ein Interessent, hauptsächlich organisiert in der faschistischen Partei "Die Rechte“ ausgerechnet vor der Flüchtlingsunterkunft an der Mindener Straße in Herford. Weiterlesen


Kontakt

Fabian Stoffel

fabian.stoffel@dielinke-herford.de

 

Jetzt mitmachen und etwas bewegen!

Wir sind transparent und nicht käuflich.