29. April 2013 Ulrich Adler

Belebung der Innenstadt und mobil ohne Auto

Antrag an den Stadtrat

 

Die Linke bringt folgenden Antrag zur Abstimmung im Rat ein:

Der Rat der Stadt Löhne ruft die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich am 16. Juni an einer „Fahrrad Sternfahrt“ zur neu errichteten Musikschule auf dem Platz vor der Werretalhalle zu einem Nachmittagstreff um 16 Uhr zu beteiligen.

Mit dieser Aktion soll einerseits für die Musikschule und die Belebung der Innenstadt geworben werden, andererseits die größte bundesweite verkehrspolitische Aktion „Mobil ohne Auto“ auch von der Stadt Löhne getragen werden.

Begründung:

  1. Die Belebung des entstehenden Löhner Stadtkerns benötigt die Unterstützung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger. Die neu errichtete Musikschule könnte der lang ersehnte Multiplikator für eine gute Entwicklung der Innenstadt sein. Dieses Projekt darf nicht scheitern und benötigt ein Signal breiten Zuspruchs.

  2. Mobil ohne Auto (MoA oder MOa) ist die größte bundesweite verkehrspolitische Aktion, die jährlich am 3. Sonntag im Juni stattfindet.

Das Ziel der Veranstaltung ist die Demonstration und Werbung für umwelt- und sozialverträgliche sowie demokratische Mobilität im Umweltverbund. Es geht um eine Wende für mehr Fahrräder und Öffentlichen Personennahverkehr, entsprechend weniger Autos. Der bundesweite Aktionstag wirbt für ein „Fit fürs Klima“