16. September 2010 Ulrich Adler

Stadtkern autofrei: anders besser leben

Gutes städtisches Leben wird in dem zukünftigen Löhner Stadtkern bislang immer noch von lärmendem Autoverkehr verdängt. Deswegen wirbt die Löhner Linke auf dem Löhner Klimaschutztag dafür, die zukünftige Innenstadt für Menschen anstatt für Autos zu gestalten.

Die neu entstehende Musikschule und  der Wochenmarkt auf dem entstehenden Platz zwischen der Werretalhalle und der faszinierend offen gestalteten Musikschule werden zukünftig zum Verweilen in unserer neu entstehenden Innenstadt einladen. Die neue Gestaltung des Innenstadtbereichs lädt dazu ein,  sich zu treffen, zu bummeln und auch in aller Ruhe einzukaufen. In unserer Innenstadt kann mit dem begonnen werden, zu dem wir alle  aufgerufen sind: anders besser  leben.

Wir wissen, durch unsere Abgase wird das Klima auf der Erde in dramatischer Weise verändert. Zur Reduzierung der Klima verändernden Treibhausgase tragen verkehrsberuhigte Stadtviertel, gut ausgebaute Radwege und ein attraktiver öffentlicher Personennahverkehr bei. Sie kommen nicht nur der Umwelt zugute, sondern sind ein Lebensgewinn für alle.

Auf dem Löhner Klimaschutztag soll für ein gutes Leben geworben werden: Für eine Lebensweise, die auch zukünftigen Generationen ein Leben auf der Erde ermöglicht!