17. Mai 2015 Stephie Karger

Die Linke Löhne unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Im Offenen Ganztag und Sozialdienst im unbefristeten Streik.

Solidaritätserklärung:

Das muss drin sein:

Sozial- und Erziehungsdienste jetzt aufwerten!

Löhne, 17. Mai 2015

Stadtverband und Ratsfraktion der Linken in Löhne

i. A. Stephie Karger und Ulrich Adler (Sprecherin und Sprecher DIE LINKE Löhne)

Die Linke Löhne unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Im Offenen Ganztag und Sozialdienst im unbefristeten Streik.

Solidaritätserklärung:

Das muss drin sein:

Sozial- und Erziehungsdienste jetzt aufwerten!

Liebe Kolleginnen und Kollegen im Sozial- und Erziehungsdienst,

DIE LINKE Löhne unterstützt eure Forderungen nach mehr Lohn und einer deutlichen Aufwertung eurer Berufe. Es ist unerträglich, dass überall dort, wo es um die Erziehung von Kindern, Soziale Arbeit, die Pflege von alten und kranken Menschen geht, die Arbeitsbedingungen schlecht und die Einkommen zu niedrig sind.

Die Arbeitsbedingungen in Eurer Branche sind oft skandalös: Unterbesetzung, Befristungen, massive Überlastung und schlechte Bezahlung sind an der Tagesordnung.

Obwohl die Beschäftigten in der Sozialarbeit und Erziehung immer mehr Aufgaben übernehmen, sich immer größeren Problemen stellen müssen und gesellschaftliche Fehlentwicklungen auffangen müssen, fehlt es an angemessener Wertschätzung für die geleistete Arbeit .

Ihr habt euch in den Urabstimmungen eurer Gewerkschaften mit überwältigender Mehrheit für unbefristete Streiks entschieden, nachdem die kommunalen Arbeitgeber bisher zu keinem vernünftigen Angebot bereit waren.
DIE LINKE unterstützt Euch und eure Gewerkschaften Ver.di und GEW in dieser Auseinandersetzung. Ihr habt euch viel vorgenommen und wir finden: Das muss drin sein. Gerade in einem reichen Land wie dem unserem, in dem das obere ein Prozent der Superreichen ein Drittel des gesamten Privatvermögens besitzt! Eine Vermögenssteuer für Millionäre ist daher mehr als überfällig. Nur reiche Leute können sich einen armen Staat leisten.

Gut funktionierende öffentliche Dienstleistungen sind für die große Mehrheit unserer Gesellschaft notwendig. Gute Arbeit in diesem Bereich hat deshalb zu Recht ihren Preis.
Wir wünschen Euch bei eurem Kampf viel Kraft, Mut, Phantasie und Erfolg bei der Durchsetzung eurer berechtigen Forderungen!