Archiv

 
 

Kontakt

DIE LINKE
Kreisverband Herford

Radewiger Straße 10
32052 Herford
Tel.: 05221 - 1749072
Fax: 05221 - 1749073

info@dielinke-herford.de


Bürozeiten:

Di. u. Do. 14:00 bis 18:00 

 

 
16. Januar 2018

NRW-Konzern Rheinmetall umgeht gezielt Waffenexportgesetze

Der NRW-Waffenkonzern Rheinmetall umgeht laut Presseberichten gezielt deutsche...

9. Januar 2018

Rekrutierung von Minderjährigen für die Bundeswehr beenden - Kooperationsvereinbarung kündigen

Mehr als 2000 Minderjährige haben im vergangenen Jahr bei der Bundeswehr angefangen. Das ist der...

 
16. Januar 2018

Asylzahlen 2017 - schwarz-rot führt Obergrenze durch die Hintertür ein

Bundesinnenminister De Maizière stellt die Asylzahlen von 2017 vor. Dazu die Parteivorsitzende der LINKEN, Katja Kipping:

10. Januar 2018

IG Metall bekräftigt Streikbereitschaft

IG Metall-Chef Jörg Hofmann droht in der laufenden Tarifauseinandersetzung der Metall- und Elektroindustrie mit Streiks. Dazu erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

 

Willkommen: Presseerklärungen DIE LINKE.KV Herford

DIE LINKE. KV Herford: Pressemitteilungen
3. Juli 2015 Inge Höger

Oxi – Nein – No! – DIE LINKE. Kreisverband Herford solidarisch mit der Bevölkerung in Griechenland

Seit der Ankündigung, die Bevölkerung in Griechenland über ein weiteres von den Institutionen diktiertes Kürzungsprogamm abstimmen zu lassen, überbieten sich deutsche Politikerinnen und Politiker mit verbalen Attacken und Drohungen gegen Griecheninnen und Griechen sowie die von Syriza gebildete griechische Regierung. Dabei hatte die griechische Regierung bis zum Schluss versucht, einen Kompromiss auszuhandeln. Aber die EU im Verbund mit EZB und IWF haben sich auf keinen Kompromiss eingelassen, s Mehr...

 
29. Juni 2015 Andreas Höltke

Offener Brief Demokratie leben

Sehr geehrter Herr Kähler, zunächst möchte ich betonen, dass ich mich sehr über den Zuschlag zur Stärkung der Demokratie für die Stadt Herford freue. Jedoch möchte ich in diesem Zusammenhang auch eine konstruktive Kritik anbringen, welche Sie ja beim letzten Runden Tisch auch eingefordert haben. Ein Projekt zur Stärkung der Demokratie fern ab von demokratischen Strukturen zu starten stößt mir schon ein wenig bitter auf. Um Ihnen meine Kritik zu verdeutlichen schreibe ich Ihnen den groben z Mehr...

 
22. Juni 2015 Andreas Schmidt

Anfrage an den Kreistag Herford: Massentierhaltung (k)ein Thema für den Klimaschutz?!

Als Linksfraktion im Herforder Kreistag haben wir einige Kritikpunkte am neu verabschiedeten Klimaschutzkonzept. So vernachlässigt es unserer Ansicht nach zu sehr die Klimabelastung durch die Industrie und enthält zu wenige Maßnahmen in diesem Bereich. Auch in der Windkraft sehen wir im Kreis Herford größeres Potential als dies im Konzept bisher enthalten ist. Besonders wichtig ist uns jedoch der Bereich der Tierhaltung, der in dem verabschiedeten Papier gar keine Erwähnung findet. Obwohl ge Mehr...

 
15. Juni 2015 Wolfram Hüffner

Anfrage an den Rat der Stadt Herford zur Entfernung der Fahrrad-Stellplätze am Alten Markt

Die Anzahl der Abstellmöglichkeiten für Fahrräder hat am Alten Markt momentan stark abgenommen. Durch den Abbau von Fahrradständern an der Bügelstraße, an der Einmündung der Bäckerstraße zum Alten Markt sowie an der Einmündung der Clarenstraße zum Alten Markt ist eine Mangelsituation an Stellplätzen gerade im Frühjahr/ Sommer entstanden, wenn besonders viele Fahrradfahrer_innen unterwegs sind.  Mehr...

 
12. Juni 2015 Fabian Stoffel

Streik bei Post und DHL: LINKE Herford solidarisch mit Beschäftigten

Zu dem unbefristeten Streik bei der Deutschen Post erklären die Kreissprecherin der Linkspartei Herford Inge Höger, MdB und der Kreissprecher Fabian Stoffel (Vorsitzender der Kreistagsfraktion): "DIE LINKE erklärt ihre Solidarität mit dem Kampf der Beschäftigten und ihrer Gewerkschaft ver.di bei der Deutschen Post gegen den Tarifbruch des Vorstandes durch die Ausgründung der DHL Delivering." Mehr...

 
28. Mai 2015 Ulrich Adler

Antrag zu einer einer höheren Eingruppierung der Beschäftigten im städtischen Sozial- und Erziehungsdienst

Die Linke bringt folgenden Antrag zur Abstimmung im Rat ein: „Der Rat der Stadt Löhne unterstützt die Forderung der Beschäftigten im städtischen Sozial- und Erziehungsdienst nach einer höheren Eingruppierung. Der Rat fordert den Bürgermeister der Stadt Herrn Heinz-Dieter Held dazu auf, gegenüber gegenüber dem Verband der kommunalen Arbeitgeber initiativ zu werden, damit dieser der Gewerkschaft Ver.di endlich ein verhandlungsfähiges Angebot vorlegt. Mehr...

 

Treffer 103 bis 108 von 357