Archiv

 
 

Kontakt

DIE LINKE
Kreisverband Herford

Radewiger Straße 10
32052 Herford
Tel.: 05221 - 1749072
Fax: 05221 - 1749073

info@dielinke-herford.de


Bürozeiten:

Di 14:00 bis 18:00 

Do 14:00 bis 18:00 


 

Willkommen: Presseerklärungen DIE LINKE.KV Herford

DIE LINKE. KV Herford: Pressemitteilungen
31. Oktober 2014 Inge Höger

Arbeitsagentur redet sich die Arbeitslosenzahlen schön

Zu den aktuellen Arbeitslosenzahlen erklärt die Herforder Bundestagsabgeordnete Inge Höger: Auch wenn die Arbeitsagentur im Kreis Herford von einer erfreulichen Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt bilanziert, sieht es bei genauer Betrachtung ganz anders aus. Mehr...

 
22. Oktober 2014

Neuer Vorstand für [´solid]

Mounaim Belarbi (Solingen), Gizem Koçkaya (Duisburg), Amira Maouloud-Belarbi (Solingen), Omed Sarmand (Essen), Serkan Şen (Bochum), Duygu Söyler (Gladbeck), Emre Özcan (Marl) und Gamze Özdemir (Essen)

Die Linksjugend ['solid] NRW, der Jugendverband der Partei DIE LINKE. NRW, hat am 19.Oktober 2014 auf der Landesvollversammlung in Gladbeck ihren neuen Vorstand gewählt.  Mehr...

 
20. Oktober 2014

DIE LINKE. Kreis Herford hat einen neuen Vorstand

Die Kreismitgliederversammlung der Partei DIE LINKE wählte am letzten Wochenende einen neuen Vorstand. Als Sprecherin und Sprecher des Kreisverbandes wurden Inge Höger und Fabian Stoffel bestätigt, als Finanzverantwortliche Eva Peseke gewählt. Dem Vorstand gehören als weitere Mitglieder an: Inez Deja, Stephie Karger, Irina Root, Andreas Höltke, Wolfram Hüffner, Niklas Rogge und Andreas Schmidt. DIE LINKE geht damit mit einem guten Team in die politische Arbeit der nächsten Zeit. Der neue Vorst Mehr...

 
18. Oktober 2014 Inge Höger

Stimmen gegen den Krieg

Am 15. Oktober 2014 waren auf dem Neuen Markt in Herford "Stimmen gegen den Krieg" zu hören. Mit den Stimmen von Menschen, die sich bereits vor und während des 1. Weltkrieges gegen Militarisierung und Krieg gewandt hatten, Mehr...

 
17. Oktober 2014

DIE LINKE gegen vergiftete Geschenke an Kurden

Mitglieder des Kreisverbandes DIE LINKE. Herford im Mai 2014.

„Es ist völlig inakzeptabel, dass die Bundesregierung Waffen mit radioaktiver Langzeitwirkung an die nordirakische Kurdenregierung liefert“, sagte Inge Höger, abrüstungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag. „Verteidigungsministerin von der Leyen muss den Export der radioaktiven Panzerabwehrrakete MILAN zurücknehmen, bevor sie zum Einsatz kommen kann.“  Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 9

Presseerklärungen: DIE LINKE. NRW
Presseerklärungen: die-linke.de