Archiv

 
 

Kontakt

DIE LINKE
Kreisverband Herford

Radewiger Straße 10
32052 Herford
Tel.: 05221 - 1749072
Fax: 05221 - 1749073

info@dielinke-herford.de


Bürozeiten:

Di. u. Do. 14:00 bis 18:00 

 

 
16. Januar 2018

NRW-Konzern Rheinmetall umgeht gezielt Waffenexportgesetze

Der NRW-Waffenkonzern Rheinmetall umgeht laut Presseberichten gezielt deutsche...

9. Januar 2018

Rekrutierung von Minderjährigen für die Bundeswehr beenden - Kooperationsvereinbarung kündigen

Mehr als 2000 Minderjährige haben im vergangenen Jahr bei der Bundeswehr angefangen. Das ist der...

 
16. Januar 2018

Asylzahlen 2017 - schwarz-rot führt Obergrenze durch die Hintertür ein

Bundesinnenminister De Maizière stellt die Asylzahlen von 2017 vor. Dazu die Parteivorsitzende der LINKEN, Katja Kipping:

10. Januar 2018

IG Metall bekräftigt Streikbereitschaft

IG Metall-Chef Jörg Hofmann droht in der laufenden Tarifauseinandersetzung der Metall- und Elektroindustrie mit Streiks. Dazu erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

 

Willkommen: Presseerklärungen DIE LINKE.KV Herford

DIE LINKE. KV Herford: Pressemitteilungen
10. Februar 2014 Ulrich Adler

Ratsantrag Gaspreiserhöhung zurückfordern

Die Linke bringt folgenden Antrag zur Abstimmung im Rat ein: „Der Rat der Stadt Löhne fordert die Verwaltung auf, die Rechtmäßigkeit der Erhöhung des Gaspreises des Gasversorgers Westfalica der letzten Jahre gerichtlich überprüfen zu lassen. Es ist anzustreben die Erhöhung des Gaspreises zurückzufordern.“ Mehr...

 
9. Februar 2014

„Untersuchung darf kein Rohrkrepierer werden.“

DIE LINKE fordert Parlaments-Klage gegen Troika-Auflagen Mehr...

 
5. Februar 2014 Michael Schlecht, MdB, wirtschaftspolitischer Sprecher DIE LINKE

Zockerei bedroht Schwellenländer – und uns!

Die Politik hat aus der jüngsten Welt-Finanzkrise gelernt. Heißt es. Viel ist nicht geschehen. Die Spekulanten können vor allem beim Zocken mit den globalen Finanzströmen ihre uneingeschränkte Freiheit noch immer genießen. Wie zerstörerisch diese Freiheit wirkt, das bekommen derzeit einige Schwellenländer zu spüren. Und bald vielleicht auch Deutschland. Mehr...

 
5. Februar 2014 Inge Höger MdB, DIE LINKE im Bundestag

Verheerende Bilanz in Afghanistan

Die Bundesregierung legt heute ihren sogenannten Afghanistan-Fortschrittsbericht vor und beschloss, auch nach dem Abzug eines größeren Teils der ISAF-Truppen, mit bis zu 800 Soldatinnen und Soldaten im Norden Afghanistans zu bleiben. Dazu erklärt Inge Höger, abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag: Mehr...

 
4. Februar 2014 Inge Höger MdB, DIE LINKE im Bundestag

Gauck und Steinmeier machen’s wie 1914

Tobias Pflüger, Sabine Leidig, Alexander Neu, Inge Höger und Nicole Gohlke (alle LINKE).

LINKE Positionierung gegen den EU-Militarismus ist dringender denn je. Kommentar von Inge Höger. Mehr...

 
3. Februar 2014 Inge Höger MdB, DIE LINKE

Arbeitsagentur rechnet Erwerbslosenzahlen schön

Monatlich werden von der Agentur für Arbeit die Arbeitslosenzahlen auch für den Kreis Herford präsentiert. „Allerdings geben diese Zahlen die Realität am Arbeitsmarkt nicht wieder“, stellt die Herforder Bundestagsabgeordnete Inge Höger fest. Mehr...

 

Treffer 7 bis 12 von 12