Archiv

 

Kontakt

DIE LINKE
Kreisverband Herford

Radewiger Straße 10
32052 Herford
Tel.: 05221 - 1749072
Fax: 05221 - 1749073

info@dielinke-herford.de


Bürozeiten:

Di. u. Do. 14:00 bis 18:00 

 Redaktion

Peter.maass@dielinke-herford.de

 
22. Februar 2018

Essener Tafel-Skandal</br>Die Grenzen verlaufen zwischen oben und unten

Wie heute bekannt wurde nimmt die Essener Tafel nur noch Menschen mit deutschem Pass als neue...

22. Februar 2018

Ehem. NRW-Minister wechseln die Seiten:</br>Dem Lobbyismus einen Riegel vorschieben!

Innerhalb weniger Tage wurde bekannt, dass der ehemalige sozialdemokratische Wirtschaftsminister...

 
19. Februar 2018

Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit

Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping:

16. Februar 2018

Deniz Yücel ist frei, doch die Gefängnisse sind noch voll

Zur Freilassung von Deniz Yücel erklären die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger:

 

Willkommen: Presseerklärungen DIE LINKE.KV Herford

DIE LINKE. KV Herford: Pressemitteilungen
27. Februar 2014 Inge Höger MdB, DIE LINKE

Red-Hand-Day bei der Gesamtschule Bad Oeynhausen

Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bad Oeynhausen übergaben 880 Rote Hände an die Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis

Die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Bad Oeynhausen übergaben 880 Rote Hände an die Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis mit der Bitte um Weiterleitung an die Vollkonferenz der Vereinten Nationen. Mehr...

 
26. Februar 2014 Fabian Stoffel

Gehrenberg nicht zerstören! Drei Millionen Euro besser in ein städtisches Gesamtkonzept zur Konversion investieren!

Das alte Kaufhofgebäude in der Herforder Innenstadt steht seit Jahren zum Großteil leer. Nun soll sich scheinbar – mal wieder - etwas bewegen. Ein Investor würde das Gelände kaufen, wenn die Stadt für 3,1 Millionen Euro zwei Häuser am Gehrenberg kauft und dann abreißt. Damit soll ein Zugang zu einem neuen Einkaufszentrum auf dem Kaufhofgelänge geschaffen werden. Viele Einwohnerinnen und Einwohner in Herford fragen sich schon seit Wochen, was dies für ein Schildbürgerstreich sein soll. 3,1 Mio. Mehr...

 
24. Februar 2014 Inge Höger MdB DIE LINKE. im Bundestag

Linke fordert neue Regeln für sportliche Megaereignisse

Umwelt, Menschenrechte, Militär, Megaprojekte - Olympia ohne Rücksicht auf Verluste. Die menschenrechtspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Annette Groth und die abrüstungspolitische Sprecherin Inge Höger zum Ende der Olympischen Spiele in Sotschi:  Mehr...

 
9. Februar 2014

„Untersuchung darf kein Rohrkrepierer werden.“

DIE LINKE fordert Parlaments-Klage gegen Troika-Auflagen Mehr...

 
5. Februar 2014 Michael Schlecht, MdB, wirtschaftspolitischer Sprecher DIE LINKE

Zockerei bedroht Schwellenländer – und uns!

Die Politik hat aus der jüngsten Welt-Finanzkrise gelernt. Heißt es. Viel ist nicht geschehen. Die Spekulanten können vor allem beim Zocken mit den globalen Finanzströmen ihre uneingeschränkte Freiheit noch immer genießen. Wie zerstörerisch diese Freiheit wirkt, das bekommen derzeit einige Schwellenländer zu spüren. Und bald vielleicht auch Deutschland. Mehr...

 
5. Februar 2014 Inge Höger MdB, DIE LINKE im Bundestag

Verheerende Bilanz in Afghanistan

Die Bundesregierung legt heute ihren sogenannten Afghanistan-Fortschrittsbericht vor und beschloss, auch nach dem Abzug eines größeren Teils der ISAF-Truppen, mit bis zu 800 Soldatinnen und Soldaten im Norden Afghanistans zu bleiben. Dazu erklärt Inge Höger, abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag: Mehr...

 

Treffer 1 bis 6 von 8