9. Juli 2014

Stabwechsel in der linken Kreistagsfraktion

Fabian Stoffel und Andreas Höltke machen linke Politik im Kreistag

Mit zwei Sitzen und damit in Fraktionsstärke zieht DIE LINKE in den Kreistag in Herford ein. Bei den ersten Gesprächen der neuen Fraktion über die anstehenden Aufgaben, erklärte Eva Peseke (Platz 2 der Reserveliste), dass sie wegen neuer beruflicher Aufgaben und aus privaten Gründen ihr Mandat nicht annehmen wird. Stephie Karger (Platz 3) will ihren kommunalpolitischen Schwerpunkt im Rat der Stadt Löhne belassen. Beide stehen aber weiterhin als sachkundige Bürgerinnen für die linke Kreistagsfraktion zur Verfügung.

 

DIE LINKE Fraktion im Kreis Herford setzt sich somit aus Fabian Stoffel und Andreas Höltke zusammen. Sie werden die Aufgaben in der kleinen Fraktion gleichberechtigt wahrnehmen und haben sich vorgenommen, dass linke Kommunalwahlprogramm konsequent umzusetzen. So wollen sie in der Schulpolitik darauf achten, dass die Umsetzung der Inklusion finanziell gut ausgestattet ist und die Interessen der Betroffenen berücksichtigt werden. Die Partei DIE LINKE will soziale Gerechtigkeit und wird sich für mehr Beschäftigung und Qualifizierung durch den Kreis und das Jobcenter und auch für Sozialticket und Sozialpass für den Kreis Herford einsetzten. Die neue Fraktion freut sich darauf, im Kreis Herford in den nächsten Jahren neue und vor allem soziale Akzente setzen zu können.